Aktuelles im Verein

Hallo künftige Schiedsrichter!!! – Anwärterlehrgang im Januar 2021

der Kreisschiedsrichterausschuss des KFV Schleswig-Flensburg veranstaltet im Januar 2021 einen Lehrgang für Schiedsrichter-Anwärter im Vereinsheim des VFB Schuby. Putjenredder 3, 24860 Schuby Folgende Termine sind dafür zu notieren: Montag, 07. Dezember 2020 19:00 – ca. 21:00 Uhr Allgemeine Infoveranstaltung/ Patensystem/ Feststellung der Eignung durch den KSA (Dieses ist eine Pflichtveranstaltung im Sinne des DFB-Patensystem. Wer an dieser Veranstaltung nicht teilnimmt, kann nicht zum Lehrgang zugelassen werden) Schulungstage: Samstag, 30. Januar 2021 09:00 – 13:00 Uhr Sonntag, 31. Januar 2021 09:00 – 13:00 Uhr Samstag, 06. Februar 2021 09:00 – 16:00 Uhr Sonntag, 07. Februar 2021 ab 09:00 Prüfung Beim Anwärterlehrgang handelt es sich um einen Online-Lernen-Lehrgang. Dies bedeutet, dass selbstständig einzelne Regeln zu Hause im Online-Portal des DFBs bearbeitet werden müssen. Ohne die Teilnahme am Online lernen, kann ein Lehrgang nicht bestanden werden! (Eine E-Mailadresse ist daher zwingend notwendig) Die Anwärterprüfung am Sonntag, 07. Februar 2021 besteht gem. § 10 SRO aus den folgenden Teilen: 1. Theoretischer Teil: Regeltest mit 30 Fragen, wobei mindestens 50 von 60 Punkten zu erreichen sind 2. Praktischer Teil: Laufprüfung: 2.200 Meter für Senioren bzw. 2.000 Meter für Junioren und Frauen in maximal 14 Minuten Nach bestandener Prüfung beginnt für die Anwärter gem. § 11 SRO das Probejahr. In dieser Zeit sind mindestens 12 Spielleitungen zu übernehmen und 8 Lehrabendbesuche nachzuweisen. Nach Erfüllung dieser Kriterien erfolgt eine erneute, die sogenannte DFB-Prüfung, welche im Erfolgsfall mit der Aushändigung des DFB-Ausweises endet. Anderenfalls verlängert sich die Probezeit um ein weiteres Jahr. Wir, der FC Eiche-Nübel (FSG Schleidörfer) suchen geeignete Teilnehmer, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen: • Mindestalter: 12 Jahre, wünschenswert ist jedoch ein Alter von mindestens 14 Jahren; • Personen, die wirklich Schiedsrichter werden wollen und in der Lage sind, entsprechend den Anforderungen der Schiedsrichterordnung, die Ihnen zugewiesenen Spiele zu leiten und an den monatlichen Lehrabenden teilzunehmen; • Personen, die bereits erste Erfahrung als Schiedsrichter in Ihren jeweiligen Vereinen gesammelt haben; • Mobilität, um die Spielorte ggf. unter Hilfe des meldenden Vereins zu erreichen; • Mindestens an 75 % der Lehreinheiten, als zwingende Voraussetzung für die Zulassung zur Anwärterprüfung, teilnehmen können. Bitte meldet euch bei berechtigtem Interesse bei unserem Fußball- und Schiedsrichterobmann, Helge Clausen, Mobil: 0170 – 2047404, oder bei Uwe Weiss, Telefon: 04621 - 52450